Sonder-Umweltministerkonferenz beraet zum Hochwasserschutz

Heisses Kabel verursacht Stallbrand - Rinder gerettet

Ein defektes Kabel hat am Dienstag in Göldenitz bei Rukieten (Landkreis Rostock) einen Brand in einer größeren Rinder-Stallanlage verursacht. Wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch sagte, konnten die Tiere noch rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Das Kabel habe vermutlich eingelagertes Stroh entzündet. Die Flammen erfassten Teile des Stalles, konnten von mehreren Feuerwehren aber eingedämmt werden. In dem Betrieb werden etwa 1300 Kühe und etliche Kälber gehalten. Der Sachschaden wurde auf eine fünfstellige Summe geschätzt. Ein Brandgutachter soll den Brandort noch einmal genauer untersuchen. 

Weitere Meldungen Zuckerproduktion: Positive Einschaetzung zur Ruebenernte im Norden
Agrar- und Umweltverbände: Umbau der Landwirtschaft umsetzen